Messer für's Leben

Das Messer gilt als eins der ältesten Werkzeuge der Menschheit und als eigentlicher Anlass, warum wir überhaupt sesshaft geworden sind. Erst eine scharfe Klinge, damals noch als scharfkantiger Felsbrocken, ermöglichte es den Jägern vor geschätzten 70.000 Jahren, erlegtes Wild zu zerlegen und so in Teilen nach Hause zur Familie zu transportieren. Zuvor lebte man eben notgedrungen dort, wo das Beutetier zur Strecke gebracht wurde. Auch Häute und Felle als Grundstoff für Kleidung und Gefäße ließen sich nun bearbeiten - eine wesentliche Evolution, die den Urzeitmenschen über den Affen hob.

© UMAREX

Unsere fünf Hauptlieferanten in Sachen scharf...

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angler & Jäger-Treff